CONSULTING / BETEILIGUNG

Die Beratung ist ein  entscheidender Bestandteil unserer Controllingphilosophie. Unser Beratungsverständnis ist jenes eines Sparrings-Partners, der nicht aus dem eigenen Umfeld kommt, die  richtigen (auch unbequemen) Fragen stellt, zuhört und versteht. In der gemeinsamen Diskussion werden dann ihre Branchenkompetenz und unser kaufmännisches Know-how "gematcht", wodurch eine breitere, qualitativ hochwertige Entscheidungsgrundlage entsteht.

Tätigkeitsfelder:

  • Unternehmensgründungen / Start-ups

  • Controlling bei bestehenden Unternehmen

  • Unternehmenssanierung

  • Bewertung und Begleitung bei Unternehmenskauf und -verkauf

 

Management auf Zeit

Einen Schritt über die klassische Beratung hinaus, geht  unsere Dienstleistung " Management auf Zeit". Wir stellen unser kaufmännisches Know-how in intensiverer Form zur Verfügung. Beispielsweise um eine konkrete Herausforderung zu bewältigen, ein Projekt erfolgreich umzusetzen oder einen personellen Engpass zeitlich zu überbrücken.

Der Einsatz ist zeitlich begrenzt und dauert so lange, wie Sie uns brauchen. Das kann von einigen Tagen über Wochen bis zu mehreren Monaten sein -  oder bis zur definitiven Besetzung des Jobs.

Beispiele:

  • Überbrückung von personellen Engpässen oder Ausfall im Management

  • Entlastung des Managements in Sondersituationen, wie z.B. bei Reorganisation

  • Unterstützung bei Spezialprojekten

Beteiligung

Die intensivste Form einer gemeinsamen Zusammenarbeit ist jene der Beteiligung. Wenn die Rahmenbedingungen passen, beteiligen wir uns auch an Unternehmen - mit Zeit, Know-how und finanziellen Mitteln. Wir gehen mit Ihnen gemeinsam ins unternehmerische Risiko!

Die Voraussetzungen für eine Beteiligung der Controllingwerkstatt:

  1. die menschliche Komponente muss passen

  2. die „Alt-Gesellschafter“ bleiben im Boot, da deren Know-how und deren Kundenbeziehungen von elementarem Wert sind

  3. die Controllingwerkstatt übernimmt den kaufmännischen Part im Unternehmen

Die "Lebensphase" des Unternehmens ist dabei von untergeordneter Bedeutung. Typische Beispiele:

  • das Unternehmen ist rasch gewachsen, die organisatorische und kaufmännische Struktur hinkt der raschen Expansion aber hinterher

  • das Unternehmen ist in eine finanzielle Schieflage geraten

  • der Unternehmer hat vor in Pension zu gehen, hat aber keinen geeigneten Nachfolger

  • das Unternehmen wurde neu gegründet, es fehlt aber das kaufmännische Know-how

  • es gibt noch kein Unternehmen, aber eine zündende Geschäftsidee - nur fehlt der Mut und das Know-how zur Umsetzung

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt oder Ihrem Unternehmen!
Zum Beispiel in einem persönlichen Gespräch.
Wir freuen uns, Sie und Ihr Projekt kennenzulernen

 

Controllingwerkstatt

Betriebswirtschaft  &  IT-Lösungen

            Gemeindestrasse 7

"Business Center "Alte Apotheke"

             7411 Markt Allhau

0043 680 112 76 45

        office@cows.at

           www.cows.at

  • Facebook Social Icon