Controlling für Unternehmen

Controlling-Ansätze gibt es in jedem Unternehmen. Oft beschränken sich diese aber auf den operativen Bereich. Und im Regelfall werden sie erst dann verstärkt wahrgenommen, wenn das Unternehmen wirtschaftlich schlecht läuft. Erst dann beginnt die Suche nach den Ursachen der Probleme. Doch die Beschäftigung mit der Vergangenheit ist generell zu wenig, um nachhaltigen Erfolg zu garantieren. Die Controlling-Sicht ist vorwärtsgerichtet! 

Sie ist im operativen Bereich nach vorne gerichtet. Und ganz besonders gilt dies für den strategischen Bereich. Neben der Tagesarbeit kommt dieses strategische Controlling aber oft zu kurz! Das strategische Controlling umfasst die langfristige Planung, Steuerung und Kontrolle, sowie die  Ausrichtung auf Zielgruppen, Märkte und Geschäftsmodelle. Das Ziel ist es, den Erfolg und die Existenz des Unternehmens nachhaltig zu sichern!

Unser Angebot umfasst den kompletten Controlling-Kreislauf:

  • Am Beginn steht die Analyse des Status Quo. Diese Standortbestimmung ist wichtig für alle weiteren Überlegungen.

  • Die Frage, wo das Unternehmen stehen soll, ist ein zutiefst strategisches Thema - die mittel-­ und langfristige Ausrichtung des Unternehmens. Diese Ausrichtung wird im Businessplan in langfristige Zahlen gegossen. Aus der langfristen Planung leitet sich dann das aktuelle Budget ab.

  • Planung ist notwendig aber nicht hinreichend. Ein laufender Abgleich der Ist-Zahlen mit den Planzahlen, darauf aufbauende Abweichungsanalysen und zeitnahe Maßnahmensetzung sind die Basis zur Bestimmung, ob der Kurs am Weg zum Ziel stimmt! 

  • Mit den Tools der Controllingwerkstatt sind sie für alle diese Themenstellungen gut gerüstet!

  • Das beste kommt zum Schluss! Wir lassen sie mit diesen Tools nicht alleine. Der wirkliche Mehrwert entsteht durch regelmäßigen Austausch. ​Wir sehen uns hier weniger als klassische Berater, sondern als Sparring Partner auf Augenhöhe. Wir betrachten die Unternehmenssituation ohne "Firmenbrille". Diese Außensicht hilft, die Dinge klarer zu sehen. Das führt nicht selten zu heftigen Diskussionen. Eignet sich aber hervorragend, um gemeinsam die beste Lösung zu erarbeiten.